Die Pfarrei St. Jakobus Frankfurt

mit den drei Themenkirchen

Am 01.01.2015 entstand aus dem "Pastoralen Raum Frankfurt Südwest" die neue Pfarrei St. Jakobus Frankfurt. Sie erhielt ihren Namen aufgrund der Lage entlang des Jakobs-Weges von Fulda nach Mainz, der an allen drei Kirchorten entlang führt. Die Pfarrei setzt sich zusammen aus drei Ortsteilen mit ihren Kirchen, die sich als Themenkirchen jeweils ein individuelles Profil gegeben haben.

OFFENE KIRCHE Mutter vom Guten Rat

kirche_mvgr02_2007_20160130-154459_20160130-154523.jpg OFFENE KIRCHE Mutter vom Guten Rat

...vielfältig gestalten

Im Jahr 1870 wurde auf Initiative des Bonifatiusvereins in Paderborn in einer mehrheitlich protestantischen Umgebung eine katholische „Missionsstation“ in Niederrad eingerichtet.

1882 wurde diese in den Verband der Diözese Limburg als kanonisch errichtete Pfarrei „Mutter vom Guten Rat“ aufgenommen. Das alte Dorf am Main wurde im Jahr 1900 in die Stadt Frankfurt eingemeindet und ist seitdem auf mittlerweile ca. 23.000 Einwohner angewachsen.

Die OFFENE KIRCHE will Türen öffnen und vielfältige Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit dem individuellen Glauben bieten.

Adresse: Bruchfeldstr. 51, 60528 Frankfurt am Main - Niederrad

ERLEBNIS KIRCHE St. Johannes

ansicht_west_20171211-110707_20171211-110748.jpg ERLEBNIS KIRCHE St. Johannes - so wird der Neubau aussehen

... glauben mit allen Sinnen

Zwischen 1932 und 1936 wurde rings um das alte Hofgut Goldstein, einer Wasserburg, auf dem Gebiet Schwanheims die Siedlung Goldstein erbaut. 1934 wurde ein Pfarrheim errichtet, in dessen Saal auch Gottesdienste gefeiert wurden. Am 12. September 1937 wurde dann der Grundstein für eine Kirche gelegt, die schon ein knappes Jahr später, am 14. August 1938, als Notkirche eingeweiht wurde. Sie wurde unter das Patrozinium Johannes des Täufers gestellt, dem bereits die 1386 entstandene Kapelle in der Wasserburg geweiht war.

Die ERLEBNIS KIRCHE St. Johannes ist heute ein Ort zum Aufatmen und Innehalten, zum Austausch über Gott und die Welt, zum gegenseitigen Kennenlernen und Mittun.

Adresse: Am Wiesenhof 76a, 60529 Frankfurt am Main - Goldstein

FAMILIEN KIRCHE St. Mauritius

stm_luftaufnahme_250px_20160130-155944_20160130-160005.jpg FAMILIEN KIRCHE St. Mauritius

...lebendig für alle Generationen

St. Mauritius Schwanheim zählt zusammen mit St. Bartholomäus zu den ältesten, die Reformation überdauernden Pfarreien Frankfurts. Ihre Geschichte reicht zurück bis in das Jahr 880. Nach dem Kichenstreit ab 1557 verlor „St. Martin im Feld“ seine Funktion als Pfarrkirche. In Schwanheim wurde die Filialkapelle St. Mauritius, erstmals 1410 erwähnt, erweitert und zur Pfarrkirche erhoben. Der heutige Kirchenbau im Stil der Neugotik entstand ab 1901 auf den Fundamenten der alten Mauritiuskapelle.

Die FAMILIEN KIRCHE bietet allen einen Platz an, die hier ihre Liebe, ihre Partnerschaft leben und feiern wollen. Sie wird immer mehr ein gastlicher Ort, um aufzutanken, Mut zu fassen, zusammen unterwegs zu sein und Lebendigkeit zu wagen.

Adresse: Mauritiusstr. 10, 60529 Frankfurt am Main - Schwanheim